Institut für Archäologische Wissenschaften

M.A. Gabriele Elsen-Novák

Projektmitarbeiterin Tell Halaf

VA

E-Mail
gabriele.elsen@iaw.unibe.ch
Postadresse
Länggass-Strasse 10
CH-3012 Bern

1985-94:
Studium der Kunstgeschichte, Vorderasiatischen Archäologie und Klassischen Archäologie an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken

1992-96:
Freie Mitarbeiterin (Archäologische Zeichnerin) am Uruk-Projekt der Abteilung Baghdad des Deutschen Archäologischen Instituts und am Projekt „Tell Knedig“ des Vorderasiatischen Museums zu Berlin

1993:
Erste Sichtung der Trümmer aus dem Tell-Halaf-Museum der Max Freiherr von Oppenheim-Stiftung im Vorderasiatischen Museum zu Berlin

1994-99:
Mitarbeiterin am Projekt „Ausgrabungen in Tell Scheikh Hamad (Syrien)“ der Freien Universität Berlin

1999-2000:
Mitarbeiterin am Projekt „Aufarbeitung der Ausgrabungen in Tell Bderi (Syrien)“ der Eberhard Karls Universität Tübingen

2000-2005:
Mitarbeiterin am Projekt „Ausgrabungen in Qatna“ der Eberhard Karls Universität Tübingen

seit 2006:
Mitarbeiterin am Projekt „Ausgrabungen in Tell Halaf (Syrien)“ des Vorderasiatischen Museums zu Berlin und der Eberhard Karls Universität Tübingen, seit 2011 an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universität Bern

seit 2002:
regelmäßig Lehrveranstaltungen an der Eberhard Karls Universität Tübingen und der Universität Bern

  • Kunstgeschichtliche Methoden in der Vorderasiatischen Archäologie
  • Glyptik des 2. und 1. Jahrtausends v. Chr.