2001-2008 Studium der Archäologie der Römischen Provinzen, Klassische Archäologie und Volkskunde/Europäische Ethnologie  den Universitäten Basel und Bern

2009 Lizentiat bei Prof. Dr. St. Martin-Kilcher (Ein Heiligtum im Zentrum des Legionslagers Vindonissa. Der Beitrag der Grabungen von 1972)

2009-2010 Assistent bei der Titularprofessur (50%) für Archäologie der Römischen Provinzen an der Universität Basel im Rahmen der vom Kanton Aargau mitfinanzierten „Vindonissa-Professur.“

2011-2015 Assistent Archäologie der Römischen Provinzen an der Universität Bern

Seit 2005: Korrespondent für Schweiz und Liechtenstein der Rei Cretariae Romanae Fautores

Seit 2010: Vorstandsmitglied „AG Römerzeit“ West- und Süddeutscher Verband für Altertumsforschung e.V.