Archäologie des Mittelmeerraumes

Abstracts

Die Archäologie des Mittelmeerraumes umfasst das Gebiet rund um das Mittelmeer (Griechenland, Italien, Nordafrika, Spanien, Frankreich, Türkei, Schwarzes Meer) von ca.3000 v. Chr. bis ins 6./7. Jh. n. Chr.

Schwerpunkte des Faches an der Universität Bern sind die materielle und visuelle Kultur von Griechen, Römern,
Etruskern, Puniern sowie ihrer Vorgänger- und Nachbarkulturen in ihrem archäologischen sowie kulturhistorischen Kontext.

Im Zentrum der Forschung stehen Urbanistik und Landschaftsarchäologie, kulturelle Kontakte zwischen Griechen und anderen antiken Kulturen sowie forschungs- und rezeptionsgeschichtliche Aspekte.