Institut für Archäologische Wissenschaften

Institut für Archäologische Wissenschaften

BKA: Blauer Purpur, Weiße Erde

Blauer Purpur, Weiße Erde: Textile Spuren in den Königsgräbern von Qaṭna/Tell Mišrife (Syrien, 2. Jahrtausend v. Chr.)

Dr. Nicole Reifarth (Technische Hochschule Köln, CICS - Cologne Institute of Conservation Sciences)

Vortrag (je nach Pandemiesituation virtuell oder in Präsenz)
Zoom-Link
Meeting-ID: 679 3741 5958
Kenncode: 679409

19. Mai 2021 um 18.15 Uhr

Im Gegensatz zu den spektakulären Gewändern des Pharaos Tutanchamun sind die fast zeitgleichen Textilfunde aus den Königsgräbern von Qaṭna mit bloßem Auge kaum erkennbar. Die fragilen Strukturen unterlagen im Verlauf der Jahrtausende komplexen Umwandlungsprozessen, die nicht zuletzt auf eine spezielle Behandlung der Textilien im Zuge der Bestattungspraxis zurückzuführen sind. So zeugen die unscheinbaren Befunde nicht nur von einer außerordentlich hoch entwickelten Web- und Färbetechnik, sondern belegen für den Alten Orient in bislang einzigartigen Details die Verwendung kostbarster Textilien für unterschiedliche Stadien der Totenversorgung, einschließlich der Mumifizierung verstorbener Mitglieder des Königshauses.